Ausflugsziele in und um
Limburg an der Lahn

Limburg bietet neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt zahlreiche lohnende Ausflugsziele in der näheren Umgebung.


Rahmenprogramme in Limburg

Die Altstadt von Limburg ist einer der wenigen unzerstörten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands.

Auf alten Spuren durch mittelalterliche Gassen, vorbei am "Haus der sieben Laster", wo die sieben Untugenden den Betrachter anstarren, die in die Balkenköpfe als kunstvolle Figuren geschnitzt sind, bis hin zu einem der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands.

Erfahren Sie mehr bei einer der angebotenen Stadtführungen, die wir gerne für Sie buchen.

Mit der "Wappen von Limburg" die Lahnauen bequem vom Schiff erleben.
Betriebszeiten: 25. März bis 23. Oktober

Modernes Fahrgastschiff auf der Lahn mit 250 Sitzplätzen.
Genießen Sie bei einer der Rundfahrten das Lahntal von seiner schönsten Seite, vom Wasser aus.

Gerne buchen wir Ihre Rundfahrt für Sie.

Weitere Informationen unseres Partners Lahnschiffahrt Vomfell finden Sie hier.

Erleben Sie ein einzigartiges Grillvergnügen auf der Lahn Betriebszeiten: 1. April bis 31. Oktober

Mehr Informationen finden Sie hier.

Unterwegs auf dem beliebtesten Kanu-Wanderfluß Deutschlands.

Genießen Sie die landschaftlich reizvolle Umgebung, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und die unberührte Natur abseits von Industrie, Ballungszentren und Straßenlärm. Der ständig wechselnde Flussverlauf mit leichten Stromschnellen und mit teilweise per Hand zu bedienenden Schleusen lädt zu einer interessanten Kanutour ein.

Erleben Sie etwas Besonderes bei einer der angebotenen Kanutouren die wir gerne für Sie buchen.

Unser Partner für diesen Service ist LT-Aktivreisen GmbH

Sakrale Kunstwerke von hohem historischem Wert

Das Diözesanmuseum Limburg besitzt die bedeutendsten Kunstsammlungen zwischen Köln und Frankfurt am Main. Das auf dem Weg zum Dom gelegene Museumsgebäude zeigt außer dem Domschatz in einer Dauerausstellung Glaubenszeugnisse und sakrale Kunstwerke aus 12 Jahrhunderten. Bilder von Hans Holbein d. Ä. oder Rokokokelche zählen ebenso dazu wie mittelalterliche Büstenreliquiare oder ein neueres Hostienbackeisen. Wertvollstes Ausstellungsstück ist die Dernbacher Beweinung, eine Figurengruppe aus der Zeit des Weichen Stils.

Kontakt
Bistum Limburg
Bischöfliches Ordinariat
Dezernat Bildung und Kultur
Postfach 1355 65533 Limburg

Telefon: +49(0)6431/58 47 20 0 (Museum)
Telefon: +49(0)6431/29 54 82 (Verwaltung)
Telefax: +49(0)6431/28 11 34 82
Email: Dioezesanmuseum(at)bistumlimburg.de

Direktor: Prof. Dr. August Heuser

Das Ausstellungsprogramm umfasst neben der Präsentation der eigenen Sammlungen drei Themenschwerpunkte: Höhepunkte der Kunstgeschichte, Kunst der Gegenwart und Künstler der Region - Kunst zur Region. Als Dauerpräsentation sind die Werke des Silhouettenkünstlers Ernst Moritz Engert zu sehen. Die umfangreiche Stiftung ist in Themenschwerpunkte gegliedert und wird im Wechsel gezeigt.

Kontakt
Kunstsammlung der Stadt Limburg

Tel: 06431-212915
E-Mail: irene.roerig(at)stadt.limburg.de

Ihr Aufenthalt im
DOM Hotel Limburg

Die 42 Zimmer, verbunden durch helle, elegante Flure, sind individuell eingerichtet und im Detail durchdacht. Edle, sorgfältig ausgesuchte Materialien und wohl aufeinander abgestimmte Farben und Formen vermitteln Wertigkeit und Wohnkultur. In Größe und Ausstattung entsprechen die Zimmer den Anforderungen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes an ein 4-Sterne- Hotel.

mehr erfahren