Literatur à la Carte "Krähentod"

Literatur á la Carte mit Katja Bohnet

Literatur á la Carte mit Katja Bohnet

31. März 2019
Beginn: 18.00 Uhr
Literatur à la Carte mit Katja Bohnet

Wer Spannung und Thriller mag, ist bei der Lesung von Katja Bohnet genau richtig. Katja Bohnet hat bereits 2015 mit ihrem „Messertanz“ ihren ersten erfolgreichen Mord verübt. Die Kritiker waren begeistert und freuen sich schon auf „Krähentod“, in dem die Ermittler Rosa Lopez und Viktor Saizew vom LKA Berlin ab März 2019 zum dritten Mal zuschlagen.

Katja Bohnet, Jahrgang 1971, studierte Filmwissenschaften und Philosophie, bevor sie ihr Geld mit Fahrradkurier-Fahrten, Porträtfotos und Zeitungsartikeln verdiente. Sie lebte im Südwesten der USA, in Berlin und Paris, arbeitete im Kibbuz und bereiste vier Kontinente. Jahrelang moderierte sie eine Livesendung auf der ARD und schrieb als Autorin für den WDR.

Eintrittskarten: 30,00 € pro Person
inkl. Lesung, köstlichem englischen Fingerfood, exquisiter Haupt- & Nachspeise